Sydney – Tag 6

Heute werde ich über das Wetter in Sydney schreiben: Schon am frühen Morgen laufen die Aussies – und hier meine ich nicht nur die jungen Kerle –  mit T-Shirt, Shorts und Flipflops durch ihre schöne Stadt. Dabei sind die Temperaturen selbst am Nachmittag alles andere als sommerlich. An schattigen und windigen Stellen ist es eisig. In der Sonne aber wird es einem sehr schnell richtig heiß; die „knallt“ vom Himmel.

Auf keinen Fall vergessen wir unsere Sonnencreme mit LSF 50. Heute hat Andreas sich zudem einen Aussie-Hut gekauft. Ist er nicht schick?

Der Frühling hat gerade erst begonnen. Wir werden mit Sicherheit noch viele heiße Tage erleben. Einige davon gab es schon im gerade beendeten Winter in Down Under.

Heute Abend wollen wir uns das Feuerwerk Darling Harbour anschauen. Gut eingepackt gehen wir aber erst einmal zum Oxford, essen dort und trinken ein Happy-Hour-Bier. Dann machen wir uns auf den Weg. In den Straßen sind viele gut gelaunte Menschen unterwegs. Auch diese hübschen Mädels:

Das Feuerwerk ist kurz und beeindruckend. Es findet jeden Samstag statt. Danach geht es schnell zurück in unsere warme Wohnung.