Sydney – Tag 5

Der Tag beginnt sonnig und verspricht sommerlich zu werden. Auf dem Weg zum Darling Harbour entdecken wir das Queen Victoria Building. Der prunkvolle Bau ist über 100 Jahre alt und beherbergt schöne Läden und Restaurants.

Im modernen Darling Harbour ist auch der Nachbau der Endeavour zu sehen. Mit dem Original erreichte James Cook als erster Europäer 1770 Australien. Das Original-Schiff soll vor wenigen Tagen vor der nordamerikanischen Küste entdeckt worden sein. Sicher ist dies aber noch nicht.

Von Darling Harbour fahren wir mit der Fähre zum Circular Quay. Dabei unterqueren wir die Harbour Bridge. Ganz oben spazieren Besucher auf der Brücke. Ganz schön mutig.

Andreas und ich lieben lange Spaziergänge in botanischen Gärten. Der Royal Botanic Gardens liegt fast vor unserer Haustür. Volltreffer!

Die Wisteria Lane aus Desperate Housewives lässt grüßen …

Reisen unterm Regenbogen – heute testen wir zwei Bars in unserer Gegend. Zuerst: The Oxford Hotel in der Oxford Street, ältere Herren, gute Musik, kleine Auswahl an Speisen. Und dann: The Green Park Hotel in „unserer“ Victoria Street, jünger, mehr Muskeln, voller, preiswerter, aber viel lauter. Fazit: erster Platz für Oxford (vorläufig).