Auckland 20

Mit Korean Air fliegen Andreas und ich am 5. Januar 2020 von Frankfurt über Seoul für zwei Monate nach Neuseeland. Wieder einmal haben wir die Flüge, die deutlich günstiger sind als viele vermuten, über Check24 gebucht.

Am Flughafen nehmen wir unseren Mietwagen entgegen, den wir ebenfalls bei Check24 reserviert haben. Der Service bei der Mietwagen-Buchung war jedoch enttäuschend. Ausdrücklich hatten wir darauf hingewiesen, dass wir unser Auto bei einem Unternehmen buchen wollen, das den Auto-Tausch beim Wechsel der Insel zulässt. Konkret heißt das zum Beispiel: Vor der Fähr-Überfahrt von der Nord- zur Südinsel gibt man seinen Mietwagen ab und bekommt nach Ankunft auf der südlichen Insel ein neues Auto. Damit wird die Überfahrt deutlich preiswerter. Dies ist ein übliches Verfahren. Leider hat Check24 uns erst nach längerer Zeit und erst nachdem wir mit Nachdruck um eine schriftliche Bestätigung gebeten hatten mitgeteilt, dass der von uns gewählte Vermieter diesen Service nicht anbietet. Das ist ärgerlich!

Mit unserem Mietwagen fahren wir zur Wohnung in Devonport. Dieser kleine Ort im Norden von Auckland ist nur eine kurze Fahrt mit der Fähre vom Zentrum der größten Stadt Neuseelands entfernt. Drei Wochen leben wir dort in einer schönen Wohnung, die wir über Booking gebucht haben. Von Devonport aus werden wir Auckland und die nördliche Hälfte der Nordinsel erkunden. Letzteres macht auch Übernachtungen außerhalb von Devonport notwendig.

Ende Januar räumen wir unsere Wohnung in Devonport, um die Südhälfte der Nordinsel zu bereisen. Am 4. Februar setzen wir von Wellington nach Picton über. Wellington liegt am Südende der Nordinsel und ist seit 1865 Neuseelands Hauptstadt. Die kleine Hafenstadt Picton erreichen wir nach einer gut dreistündigen Fahrt über die 90 Kilometer breite Cook Strait. Vom 4. bis zum 24. Februar erkunden wir die Südinsel. Unterbrochen wird unsere Rundreise durch einen zehntägigen Aufenthalt in Christchurch.

Am 2. März fliegen wir von Auckland über Seoul, wo wir eine Nacht in einem Hotel verbringen, zurück nach Frankfurt. (Stand: 18. Dez. 2019)

Um Beiträge über Auckland (und das übrige Neuseeland) zu lesen, bitte Suchbegriff eingeben.

(*Warum steht hinter Australien ein Sternchen? Weil hier – genau genommen – Ozeanien stehen müsste. Natürlich ist Neuseeland kein Teil Australiens. Aber …)