Tube ’n‘ Double Decker

Der Tag beginnt mit einem kleinen Frühstück. Danach „viber“ (tolle App für Videotelefonie) ich mit Andreas. In der Vauxhall Tube Station kaufe ich meine Wochenkarte. Und dann stürze ich mich ins Getümmel. Die langen Züge der Victoria Line fahren im Abstand von nur einer Minute. Trotzdem ist mein Zug völlig überfüllt.

Ich fahre nach Hampstead Heath, einem sehr schönen und teuren Stadtteil im Norden. Über Brent Cross und Hammersmith bringt mich ein Doppeldecker (meistens sitze ich im Bus oben in der ersten Reihe!) Richtung Kensington Gardens und Hyde Park. Bei einem langen Spaziergang schaue ich mir den Sunken Garden (Beitragsfoto und Foto oben) und den Diana Memorial Fountain an. Letzterer besteht aus einem großen ringförmigen Wasserlauf. Daneben steht ein riesiger Vogel …

Am Südrand von Kensington Gardens (und gegenüber der Royal Albert Hall) steht ein weiteres Denkmal, das an einen früh verstorbenen Menschen erinnert – das Albert Memorial.

Prince Albert war der Ehemann von Queen Victoria. Er starb 1861, seine Frau erst 40 Jahre später. Von Queen Victoria soll übrigens dieser Satz stammen: „Close your eyes and think of England.“ „Lie back and think of England“ könnte sie auch gesagt haben. Wer weiß das schon so genau?