Ein normaler Tag – Gran Canaria, Tag 2

Der erste „richtige“ Tag im Villa del Conde auf Gran Canaria! Folgender Tagesablauf war in der Vergangenheit recht typisch für Aufenthalte „hinterm Faro“. Und so verläuft auch der Tag heute: Morgens ein großes Frühstück im Hotel mit allem, was unser Herz begehrt, der Magen aber meist nicht fassen kann.

Ein Frühstück mit Sekt, Ausblick und mehr

Danach ein langer Spaziergang, z. B. zum Restaurant El Capitán in San Agustín. Dort gönnen wir uns ein leckeres Bier (meist ein Cerveza con limon), natürlich erst nach 12 Uhr.

Anschließend fahren wir angeheitert mit dem Bus zurück nach Meloneras. Am Faro steigen wir aus, kaufen im Supermarkt ein und gehen zurück ins Hotel. Dann müssen wir eine wichtige Entscheidung treffen: Chillen im Zimmer oder am Pool? Heute entscheiden wir uns für den Pool.

Später gehen wir zum Abendessen in eines der vielen Restaurants. Bei diesem Aufenthalt im Villa del Conde haben wir uns nach längerer Überlegung gegen Halbpension entschieden. Das Abendessen im Hotel ist super lecker, sehr abwechslungsreich und auch gar nicht so teuer. Bei Halbpension würden wir also jeden Abend der Völlerei frönen. Aber genau das wollen nicht.

Impressionen aus dem Villa del Conde

Abendessen unter Palmen in der Nähe vom Leuchtturm