Beau Constantia und Constantia Glen

Tag 19:  Gestern Abend fing der Regen an. Auch heute Morgen ist es zunächst noch bedeckt. Aber allmählich vertreibt die Sonne die Wolken.

Der Tag beginnt sehr schön …

Und dann startet unsere Weintour durch Constantia mit zwei Stationen: Beau Constantia und Constantia Glen.
Beau Constantia ist ein Weingut mit sehr moderner Architektur, Beton und sehr viel Glas bestimmen den Eindruck. Unsere Weinprobe findet in einem schicken Glaskasten statt.

Der Blick reicht bis zur False Bay und den Bergen „dahinter“. Mittendrin die Cape Flats mit Mitchell’s Plain, Khayelitsha und anderen Townships. Dort lebt ein großer Teil der 4,5 Millionen Einwohner Kapstadts in Wellblechhütten. „Apartheid’s dumping ground“ nannte man früher diese Gegend. Hier oben möchte man verdrängen, wie schlimm es dort unten ist. Geht aber nicht.

Fotos vom Weingut geben nicht viel her, Glas lässt sich halt schlecht fotografieren. Natürlich gehen wir auch zum „loo with a view“ (Klo mit Aussicht). Die Talseite des Klos besteht aus Glas und bietet einen traumhaften Blick auf große Teile des Kaps. Unvergesslich. Ich will gar nicht mehr raus. 

Ich mag diesen Humor:


Bei der Weinprobe unterhalten wir uns sehr angeregt mit einem Paar aus München. Geheimtipps über die besten Weingüter werden ausgetauscht.

Dann gehen (!) wir zum Constantia Glen, sind ja nur knapp 2 Kilometer. Am Tor wird uns der Einlass verwehrt, da Fußgänger nicht zugelassen sind. Kurzentschlossen schnappen wir uns ein Uber, der Fahrer telefoniert gerade und für ein paar Rand werden wir zum Gebäude gebracht.

Constantia Glen ist ganz anders: Die Gebäude wurden im kapholländischen Stil errichtet und mit erlesenen alten Möbeln ausgestattet. Auch sehr schön.
Fast hätte ich es vergessen: Wir haben heute vier und fünf Weine verkostet, zwei Käseplatten geleert, einen Flammkuchen gegessen …

Einfach traumhaft:

Schon leicht angetüttelt …

Überall Proteas.

Unser heutiges Fazit: Warum immer das touristische Groot Constantia mit der Weinprobe im Weinkeller, wenn es diese beiden tollen Alternativen gibt?