Whitianga auf Coromandel Peninsula

Whitianga heißt unser Tagesziel. Der Ort liegt auf der Coromandel Halbinsel. Um dorthin zu gelangen bieten sich Fähre und Auto an. Wir nehmen unseren Mietwagen. Zunächst fahren wir nach Süden, biegen dann nach Osten ab, um schließlich wieder Richtung Norden zu fahren. Wir fahren also „unten rum“.

Eine Auswahl schöner Blumen

Die erste Pause legen wir bei den Rapuna Wintergardens ein. Dort besichtigen wir einen schönen Garten und einen kleinen Wasserfall. Nach einem Cappuccino fahren wir weiter nach Coromandel Town. Ganz schön touristisch. Wir gönnen uns ein Eis. Und fahren weiter Richtung Norden, meist direkt entlang der Küste und immer wieder mit tollen Ausblicken.

Leider noch nicht gesehen

Auf dem Weg zur anderen Seite der Halbinseln überqueren wir die Coromandel Range, einen zerklüfteten Gebirgszug. Im Osten der Coromandel Peninsula liegt in der Mercury Bay Whitianga. Hier beziehen wir unser Waterfront-Hotel, essen in einem nahegelegenen Restaurant und schlendern über den unglaublich langen Strand. Wir sind überrascht, wie schön dieser Ort gelegen ist!